Janine
Sprenger

janine-sprenger.png
 
 

Janine Sprenger verfügt aufgrund ihrer langjährigen Gerichtserfahrung, auch als Richterin, über besondere Kompetenzen sowohl in der Beratung von Rechtssuchenden als auch in der Prozessführung. Sie versteht es damit, ihren Klienten auf äusserst pragmatische Weise zu ihrem Recht zu verhelfen.

Nach dem Lizenziat an der Universität Zürich 2008 war sie mehrere Jahre als Gerichtsschreiberin tätig und dabei vorwiegend für Trennungs- und Scheidungsverfahren zuständig. Ihr Verhandlungsgeschick konnte Janine Sprenger ab 2011 als Vorsitzende der Schlichtungsbehörde in Miet- und Pachtsachen unter Beweis stellen. Im Jahr 2013 erwarb Janine Sprenger das zürcherische Anwaltspatent. Zudem leitete sie zwischen 2014 und 2017 als nebenamtliche Ersatzrichterin vorwiegend familienrechtliche Prozesse. Seit 2015 arbeitete sie als Rechtsanwältin in einer Kanzlei in Zürich, die auf Familien- und Erbrecht spezialisiert ist und laut Bilanzrating zu den Top 20 Anwaltskanzleien der Schweiz auf diesem Gebiet gehört. Seit Dezember 2018 ist sie als Rechtsanwältin bei AH4 AG Family Law Experts angestellt.

 

Janine Sprenger zeichnet sich ausserdem über mehrjährige Erfahrung im Immobiliensektor aus und ist Vorstandsmitglied zweier Baugenossenschaften. In ihrer Freizeit betreibt sie Ausdauersport, mit Vorliebe im Engadin.


Janine Sprenger praktiziert in Deutsch und Englisch. Sie spricht daneben auch Spanisch.

 

 
 
bg-black2.png